Binäre Optionen Strategien

Das Online-Trading mit binären Optionen hat sich zu einer der beliebtesten, meist kurzfristigen, Anlageform bei privaten Anlegern entwickelt. Der Hauptgrund für diese Entwicklung liegt sicherlich zu einen in dem garantierten Profit bei erfolgreichen Positionen. Auf der anderen Seite können z.B. Forex Trader enorm von ihrem Wissen über das Verhalten der Märkte profitieren, wenn dieses für den Handel mit binären Optionen angewandt wird.

Genau wie beim klassischen Handel mit Devisen oder CFD auf Aktien, Indizes usw., hängt der Erfolg beim Trading mit binären Optionen von der verwendeten Trading-Strategie und deren Umsetzung ab. Bei der wohl bekanntesten Handelsform für binäre Optionen, dem "Call / Put Handel", geht es vom Grundsatz her nur darum, festzulegen ob der Kurs des gehandelten Vermögenwerts bei Erreichen der Ablaufzeit der Option gestiegen oder gefallen ist. Um mit hoher Zuverlässigkeit die Vorhersage zu treffen, ob eine Position gekauft (Call) oder verkauft (Put) werden sollte, werden verschiedene Indikatoren zu Hilfe genommen, die helfen die kommende Kursentwicklung einzuschätzen.

Da einige dieser Indikatoren bei manchen Brokern für binäre Optionen nicht verfügbar sind, empfiehlt es sich die Forex und CFD Handelsplattform MetaTrader 4 zur Hilfe zu nehmen. Diese lässt sich bei einem Forex Broker in der Regel in Verbindung mit einem kostenlosen Demokonto herunterladen und hat die meisten Indikatoren bereits integriert.


Binäre Optionen Strategie mit Fibonacci Umkehrpunkten

Fibonacci Umkehrpunkte

Beim Handel mit binären Optionen ist es einer der profitabelsten Wege einem bestehenden Trend zu folgen. Solange dieser anhält, kann er auch mit hoher Wahrscheinlichkeit profitabel gehandelt werden. Allerdings lassen sich auch eine mögliche Trendumkehr oder eine Korrekturbewegung innerhalb einer Handelsstrategie für binäre Optionen mit einer relativen Wahrscheinlichkeit im Vorfeld bestimmen. Hierzu werden die Finonacci Umkehrpunkte eingesetzt, die in der MetaTrader 4 Plattform bereits enthalten sind (Fibonacci Rücksetzungsebenen) und in das Chart eingezeichnet werden.

Weiterlesen: Binäre Optionen Strategie mit Fibonacci Umkehrpunkten

Breakout Strategie

Breakout

Der Name der Strategie macht bereits deutlich welche Marktsituationen für das Trading binärer Optionen mit ihr genutzt werden, die Ausbrüche aus einem ansonsten stabilen Trend oder Seitwärtsbewegung. Auch wenn ein Trend stabil in eine Richtung läuft, kommt es immer wieder zu kleineren oder größeren Ausbrüchen aus diesem. Häufig ist die zum Beispiel der Fall, wenn der Markt überkauft oder überverkauft ist.

Weiterlesen: Breakout Strategie

Binäre Optionen mit Support und Resistance handeln

Support und Resistance

Die Strategie mit Support und Resistance (Unterstützung und Widerstand) ist besonders dann sehr stark, wenn der Kurs eines Vermögenswerts nicht in eine bestimmte Richtung tendiert. Hier zeigt sich meist ein bestimmter Handelsbereich, in dem der Kurs auf der einen Seite Unterstützung erfährt, und auf der anderen Seite auf einen Widerstand stößt. Dieser Bereich bietet meist hervorragende Trading-Möglichkeiten mit binären Optionen.

Weiterlesen: Binäre Optionen mit Support und Resistance handeln

Binäre Optionen mit der Trendfolge-Strategie handeln

Trend-Kanal

Beim spekulativen Handel mit Vermögenswerten, egal ob Devisen (Forex), Aktien, Rohstoffe oder Indizes, gibt es eine goldene Weisheit, die jedem Trader bekannt ist: "The Trend is your Friend!". Diese Regel sagt aus, dass es der sicherste Weg ist profitabel zu traden, wenn einem bestehenden Trend gefolgt wird. Von daher ist es nur logisch, dass die Trendfolge-Strategie zur Standardausrüstung für das Trading mit binären Optionen gehört.

Weiterlesen: Binäre Optionen mit der Trendfolge-Strategie handeln